Sommerfest mit Kleinfeldturnier

15.06.2019 Sommerfest

Infos



  

 

 

 

Vereinsgeschichte des SV Tyrnau Nechnitz

Gegründet wurde der SV Tyrnau Nechnitz im Jahr 1986 durch Johann Heuberger, Norbert Christandl und Karl Windisch. Wir halten einen Mitgliederstand von ca. 60 Mitgliedern.

Der erste Obmann des SV Tyrnau Nechnitz war Fritz Krempl. Als nächster Obmann übernahm Karl Windisch im Jahre 1991 dieses Amt. Bei der Wahl 1994 wurde unser langjähriger Obmann Josef Konrad gewählt. Nach 15 Jahren hat er nun sein Amt an Markus Trieb weitergegeben.

Als unsere damalige Hauptaktivität galt das Rodeln. In den Jahren 1986, 1987 und 1991 fand das Rodelrennen über den "Buchwald" statt. Diese spektakuläre Strecke konnte aufgrund der immer schneeärmeren Winter leider nicht mehr genutzt werden. Alternativ wurde eine Strecke beim Anwesen "Krempl" getestet. Diese hatte dann aber auch nicht den Ansprüchen entsprochen und wir fanden eine neue Strecke beim Anwesen "Christandl".

Der SV Tyrnau Nechnitz hat sich mit Hilfe der Gemeinde im Jahr 1988 ein Zeitnehmung zum Stoppen von Rodel- und Skirennen gekauft. Mit dieser wurde nicht nur in der näheren Umgebung gestoppt, sondern es wurden sogar Rennen bis auf die Weinebene gestoppt. Diese mittlerweile modernisierte Zeitnehmung kann man auch für verschiedenste Sportveranstaltungen mithilfe von zwei Begleitpersonen mieten.

Als weitere Hauptaktivität veranstalten wir seit 1992 alljährlich ein Freiluftfest mit Livemusik. Tagsüber wird bei einem Kleinfeldfußballturnier um den Titel gespielt. 1993 hatten wir erstmals ein 2- Tage Zeltfest. Bei diesem waren die Kosten höher als erwartet und wir verlagerten das Fest wieder, wie ursprünglich zum Areal beim GH Schiederwirt. Erstmals spielte Christian Eibisberger 2005 mit seiner Band "Spirit-Level" als heimische Musikgruppe. Dies war bestimmt ein Sprungbrett für ihn und seine Band.

Da die Notwendigkeit bestand, sanitäre Anlagen für das Sommerfest zu haben, bauten wir 1993/94 ein Sporthaus. In Diesem befindet sich neben den WC´s und dem Duschraum, auch unser Vereinslokal. Das neue Sporthaus wurde bei einem 2 Tagefest 1994 feierlich eingeweiht.

Zu unseren sportlichen Aktivitäten gehören nun schon außer Rodeln im Winter und Fußball im Sommer, Nordic- walking und Rad fahren.

Der Vorstand möchte sich bei allen fleißigen Hände bei der bisherigen Mithilfe bedanken und wünscht uns allen noch viel Freude mit dem SV TYRNAU NECHNITZ.

Joomla templates by a4joomla